Gezielte Weiterbildung durch qualifiziertes Kurzstudium auf Masterniveau

Sie sind an einer qualifizierten Weiterbildung in Wirtschaftspsychologie interessiert, sei es aus persönlichen oder beruflichen Gründen? Sie wollen Ihren Bachelor- oder Masterabschluss ergänzen? Oder Sie können sich noch nicht entscheiden, ob ein komplettes Masterstudium das Richtige für Sie ist? Dann haben wir möglicherweise eine Reihe interessanter Angebote für Sie. Ab Wintersemester 2022/23 können Sie sich Ihr Weiterbildungsangebot bzgl. der Inhalte und des Umfangs selbst zusammenstellen – und, falls gewünscht, sich auf ein späteres Masterstudium anrechnen lassen.

Berufliche Weiterbildung auf Masterniveau soll nach dem Willen der Bildungspolitik durch Hochschulzertifikatskurse und Kurzstudien einfacher und flexibler werden. Die HfWU hat nun auch im Bereich der Wirtschaftspsychologie entsprechende modulare Angebote auf hohem Niveau entwickelt!

Die Eckpunkte von Kurzstudium und Zertifikatskursen

Wenn Sie an einer Vervollständigung Ihres persönlichen Kompetenzportfolios interessiert sind, dann können Sie aus folgenden Angeboten wählen:

  1. Kurzstudium „Certificate of Advanced Studies (CAS)” – im Umfang von 12 ECTS  (= 2 Module)
  2. Kurzstudium “Diploma of Advanced Studies (DAS)”  – im Umfang von 30 ECTS  (= 5 Module)
  3. Zertifikatskurse – im Umfang von 6 ECTS (= 1 Modul)

Voraussetzungen: Bachelor-Abschluss an einer staatlich anerkannten Hochschule mit einem Umfang von mind. 180 ECTS

Vorläufige Preisgestaltung:

Kurzstudium „Certificate of Advanced Studies (CAS)" 1.700€ (entspricht rund 280€ monatlich)
Kurzstudium „Diploma of Advanced Studies (DAS)" 4.100€ (entspricht rund 680€ monatlich)
Zertifikatskurs (1 Modul)  900€ (entspricht rund 150€ monatlich)

Ihr Nutzen? Das systemakkreditierte Wirtschaftspsychologie-Master-Studienprogramm an der HfWU ist komplett modular aufgebaut. Bei bestandener Prüfung erhalten Sie von der HfWU ein entsprechend unterschriebenes Dokument mit Modulnamen, ECTS-Angaben und der Note. Zertifikate und Diploma sind daher eigenständige Kompetenznachweise, die je nach Tätigkeit von großem beruflichem Nutzen sein können. Sie können sich auch unter Anrechnung der bestandenen Module später in ein Wirtschaftspsychologie-Master-Programm einschreiben – die absolvierten Leistungen werden entsprechend anerkannt. Das ist möglicherweise gerade für diejenigen unter Ihnen interessant, die zwar den Bachelor-Abschluss erworben haben, aber noch nicht das volle Jahr Praxiszeit mitbringen, das zur Zulassung zum Masterstudium notwendig ist.

Wenn Sie Fragen haben, können Sie sich jederzeit per E-Mail info@hfwu-wpx.de an uns wenden oder sich zu einer unserer regelmäßig stattfindenden Informationsveranstaltungen anmelden!

Certificate of Advanced Studies (CAS)

Diploma of Advanced Studies (DAS)

Zertifikatskurse (1 Modul)

Einwilligung in die Chat- Kommunikation

Zur Echtzeit Kommunikation mit unseren Mitarbeitern verwenden wir Userlike, eine Live-Chat Software des Unternehmens Userlike UG (haftungsbeschränkt). Userlike verwendet sogenannte „Cookies”, für die wir Ihre Zustimmung benötigen. Weitere Informationen erhalten Sie in unseren Datenschutzhinweisen.