Master of Science in Wirtschaftspsychologie

Bewertungen des Studiengangs

  • Herzlichen Dank für die umfangreiche und sehr kompetente Beratung sowohl per E-Mail als auch telefonisch. Das Studienprogramm hat erkennbar viele Vorteile!

  • „Warum noch einmal die „Studienbank“ drücken? Wieso zusätzlich zum Berufsalltag ein Studium beginnen? Was habe ich von einem Masterstudiengang in Wirtschaftspsychologie an der HfWU?

    Weiterbildung „rocks“!
    Die externe Weiterbildung liefert neben dem „Learning on the Job“ und den fachlichen Fortbildungen die individuelle Note für das persönliche Profil. Moderne Theorien wie transformationale Führung oder Projektmanagement nach der SCRUM-Methode und praxisnahe Problemstellungen werden angegangen. Dadurch gelangen zusätzliches Wissen und neue Herangehensweisen ins Unternehmen.

    Lehrumfeld in Wohlfühlatmosphäre
    Die interaktive Lehre sowie der enge Austausch mit den Dozenten und Mitstudierenden bringen nicht nur erfrischenden Input, sondern fördern auch das Netzwerken untereinander. Feedback wird gefordert und darauf in der Praxis reagiert, wodurch die Wünsche der Studierenden gehört werden und ein kontinuierlicher Verbesserungsprozess stattfindet.

    Fachliche & Methodische Flexibilität
    Die Freiheit, eigene Themenschwerpunkte im Rahmen der Studienarbeiten- und präsentationen zu setzen, eröffnet die Möglichkeit, sich auf die eigenen Interessen oder momentanen Fokusbereiche im Unternehmen zu priorisieren. So wird ein praktischer Mehrwert für sich und fürs Unternehmen geschaffen. Das Aufarbeiten von wissenschaftlich belegten Inhalten, die Gestaltung von informativen Präsentationen, das Treffen von evidenzbasierten Entscheidungen und die strukturierte Herangehensweise an Problemlösungen schaffen eine Horizonterweiterung über das neu gewonnene Fachwissen hinaus.

    Fazit
    Wir leben in der sogenannten „VUCA-Welt“, in der Unsicherheit und schneller Wandel uns immer wieder vor unbekannte Herausforderungen stellen. Dieses Studium ist wie ein Werkzeugkasten mit wertvollen Tools für Führungskräfte, angehende Führungskräfte oder ambitionierte Mitarbeiter, um die heutigen Anforderungen an Führung und Kommunikation mit den Generationen Y & Z zu meistern. Es ist Information und Inspiration zugleich.“

  • Erfahrungen zum berufsbegleitenden Online-Studieren konnte ich bereits bei der Absolvierung meines Bachelor-Studiums sammeln. Für mich kam deshalb nur ein ähnliches Format für ein berufsbegleitendes Master-Studium in Frage. Ich habe mich für dieses Master-Studiums aufgrund der Inhalte und des Ablaufs des Studiums entschieden. Das Studium lässt sich in Folge seines Aufbaus (vorwiegend Online- sowie einzelne, sehr überschaubare Präsenz-Veranstaltungen) sehr gut mit meinen beruflichen, sowie familiären Herausforderungen kombinieren. Der besondere Vorteil dieser Form des Studiums liegt darin, dass es keine überfüllten Hörsäle gibt und man im direkten Kontakt zu den Dozenten steht. Die dezentrale Absolvierung der Prüfungsleistungen (Gruppenpräsentationen und Hausarbeiten) ohne Anreise spricht außerdem für dieses Studium-Format.

    Das Studium ist durchaus anspruchsvoll und kann durch die Begleitung der Dozenten und der guten Skripten mit entsprechenden Lernaufwand gemeistert werden. Die zur Verfügung gestellten Bücher lassen eine sehr wertvolle eigene kleine Bibliothek entstehen. Gefördert werden besonders Selbstorganisation, Zeiteinteilung, das Arbeiten mit unterschiedlichen Programmen (Office365 mit SharePoint, Skype, Teams usw.) und unterschiedlichen Charakteren und das über Landesgrenzen hinaus. Dies entspricht somit auch den alltäglichen beruflichen Herausforderungen eines jeden Unternehmens.

    Die Dozenten sind sehr bemüht und geben meistens alles um uns das Lernen zu erleichtern und einen Bezug zur Praxis zu schaffen. Das Studium ist sehr gut organisiert, Veranstaltungen werden frühzeitig mitgeteilt und Lehrpläne rechtzeitig veröffentlicht. Die Hochschule ist eher klein und dadurch familiär gestaltet. Man findet sich schnell zurecht und fühlt sich nicht verloren. Bei Problemen kann man sich immer an die Dozenten wenden und bei Fragen trifft man stets auf ein offenes Ohr. Ich kann dieses Studium wärmstens weiterempfehlen.

  • Ein interessantes und spannendes Studium zur Psychologie und Praxis der Führung.
    Die Differenzierung zwischen Management und Leadership zeigt die Potenziale und Herausforderungen der heutigen Führung. Der Studiengang eignet sich für Jeden, der wissen will was hinter einer herausragenden Führung steht. Es eignet sich für Absolventen und Angestellte oder Selbstständige. Es ist wirksam für jede Karriere in einem Konzern, im Mittelstand oder als Unternehmer.
    Die Dozenten punkten mit wissenschaftlichem und praktischem Know-How. Theorie und Transfer gehen Hand in Hand für eine fundierte und nachhaltige Aus- und Weiterbildung in Excellence Leadership.
    Die Mischung aus Präsenz- und Online-Seminare spiegelt und unterstützt den Arbeitsalltag der Studenten.

  • Ein spannender außergewöhnlicher Studiengang der Führungskräften und angehenden Führungskräften neue Perspektiven in der täglichen Arbeit bietet. Neue Erkenntnisse der Psychologie in betriebliche Organisationen bieten Impulse für kontinuierliche Verbesserung der Arbeitsprozesse und der Leistungsförderung der Mitarbeiter.
    Es ist spannend und aufregend dabei zu sein. Ich freue mich auf nächstes Semester!!!!!

  • Die HfWU stand für mich in Betracht auf einen Master-Studiengang an erster Stelle. Der Grund hierfür ist, dass die HfWU eine sehr renommierte Hochschule ist und ihre Weiterbildungsakademie (WAF) ein breites Angebot an Master-Studiengängen besitzt.

    Zum Studiengang:
    Also ich befinde mich momentan im zweiten Semester und bin was die Studieninhalte sowie die Qualität des Studienganges angeht, sehr zufrieden. Auch wenn es sich um einen sehr wissenschaftlichen Master (M.Sc.) handelt, ist dieser jedoch sehr praxisorientiert ausgelegt. Man kommt jedoch nicht an dem starken wissenschaftlichen Bezug vorbei und an diesem Punkt fordert dieser Master einen auch. Ich persönlich möchte aber auch nichts geschenkt haben! An dieser Stelle muss ich jedoch erwähnen, dass die Hausarbeiten für mich einen besseren Lerneffekt als die Form von Klausuren haben.

    Zur Organisation:
    Dafür dass wir der erste Anlauf dieses Studienganges sind, verläuft alles so gut wie nach Plan. Mit der Technik gab es zu Beginn ein paar Probleme, aber das hat sich mittlerweile gebessert. Auf die persönlichen Anliegen wird sofort eingegangen und man erhält immer sehr schnell eine Rückmeldung! Das liegt vermutlich an der PEMAKO Akademie, welche die internen Prozesse beschleunigt und sich um alle Anliegen kümmert.

    Ich persönlich kann für mich sagen, dass ich mit dieser Wahl die richtige Entscheidung getroffen habe! Auch wenn ich teilweise Als Berufsanfänger habe ich natürlich meine Schwierigkeiten die Studieninhalte mit der Praxis zu verbinden, da ich zuvor nur über ein Praxissemester die erste Berufserfahrung im administrativen Bereich sammeln konnte.

  • Tolles Konzept und eine sehr gute Verküpfung zwischen Theorie und Praxis. Mit diesem Studiengang ist man sehr gut für den beruflichen Alltag als Führungskraft vorbereiten. Als Dozentin kann ich diesen M.Sc. uneingeschränkt empfehlen.

  • Präzise Lerninhalte
    Super Feedback
    Studiengang ist sehr zu empfehlen

  • Große Wertschätzung den Studierenden gegenüber und
    tolles Kick-off zur Einführung in das Studium.

    Bin gespannt auf die Vorlesungen, inhaltlich klingt es sehr interessant.

    Bisheriger Informations-, Bewerbungs- und Einführungsprozess sehr gelungen!

  • Besser kann man so ein komplexes Thema wie "Empirische Sozialforschung" nicht darstellen!